Donnerstag, 5. Mai 2016

Eiswein


Bildquelle

von Carmen Meyer

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 01.02.2013
  • Aktuelle Ausgabe : 01.02.2013
  • Verlag : edition oberkassel
  • ISBN: 9783943121551
  • flexibler Einband: 200  Seiten 

Der Edition Oberkasel Verlag hat mir das Taschenbuch im Rahmen einer Lovelybooks-Leserunde kostenlos zur Verfügung gestellt, vielen Dank dafür!


Kaufen?


Inhalt


In der Nähe der unterfränkischen Kleinstadt Breitenkirchen wird die übel zugerichtete Leiche einer Frau gefunden. Die Leiterin der Würzburger Mordkommission ist überzeugt davon, dass sie von ihrem Geliebten umgebracht wurde, dessen Weingut ganz in der Nähe liegt: »Er wollte ihr im wahrsten Sinne des Wortes etwas aus dem Kopf schlagen.«
Die beiden Kommissare Walter Braunagel und Norbert Schwarz sind anderer Meinung. Sie setzen alles daran, den wahren Mörder zu finden.


Meine Meinung


Im bayrischen Oberfranken wird eine nackte Frauenleiche gefunden. Wer steckt hinter diesem Mordfall?

„Eiswein“ ist ein mit rund 200 Seiten sehr kurzer Krimi, der sich gut nebenher durchlesen lässt. Ich hätte mir hier etwas mehr Länge gewünscht, um tiefer auf die Figuren und die Tat selber eingehen zu können. Erzählt wird die Geschichte aus wechselnder Perspektive. Ein längerer Abschnitt wird aus der Sicht des späteren Opfers erzählt, sonst bestimmen die Polizeiermittler den Blickwinkel. Durch einige Andeutungen lässt sich gut mitraten, die Auflösung wird dabei aber fast etwas zu offensichtlich. „Eiswein“ wird als Regio-Krimi deklariert, könnte aber in meinen Augen fast überall spielen. Ich hatte während der Lektüre nicht das Gefühl, an einen bestimmten Ort „gebracht“ zu werden. Die beiden Ermittler Braunagel und Schwarz waren mir aber durchaus sympathisch, daher schliesse ich nicht aus, auch noch weitere Falle mit ihnen zu lesen (falls denn noch welchen kommen sollten).

Mein Fazit

Unterhaltsamer Krimi, der aber etwas zu offensichtlich endet. 




Daggis Buch-Challenge

Aufgabe 53, ein Buch mit weniger als 300 Seiten.
 

Rezensionsexemplar

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...