Dienstag, 6. März 2018

Der Anfang


Bildquelle

von Eva Völler

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 23.06.2017
  • Aktuelle Ausgabe : 23.06.2017
  • Verlag : Bastei Entertainment
  • ISBN: 9783732552511
  • E-Buch Text 84 Seiten
  • Sprache: Deutsch 


Kaufen?



Bücher der Reihe:
Der Anfang
Auf ewig dein
Auf ewig mein



Inhalt


Anna und Sebastiano sind zurück! Das Traumpaar der Zeitenzauber-Trilogie hat einen kühnen Plan: eine eigene Zeitreise-Akademie in Venedig, dem Ort, wo das Abenteuer ihrer Liebe begann.
    Doch das Rekrutieren neuer Schüler stellt sich als unerwartet gefährlich heraus. Ihr erster Novize heißt Ole und ist ein waschechter und ziemlich rücksichtsloser Wikinger, der völlig andere Pläne verfolgt als Anna und Sebastiano. Ehe die beiden sich versehen, stecken sie bis zum Hals in Schwierigkeiten und müssen nicht nur um Oles Leben kämpfen, sondern auch um ihr eigenes.


Meine Meinung


Anna und Sebastiano haben beschlossen, an einer Zeitreiseschule neue Beschützer auszubilden. Doch ihre neuen Schüler müssen sie erst rekrutieren, denn diese stammen aus der Vergangenheit…

"Der Anfang" bildet das Prequel zur zweiten Trilogie um die Zeitreisenden Anna und Sebastiano. Ich empfehle, zunächst die erste Trilogie, "Zeitenzauber" zu lesen, da sonst etwas gar viele Fragen offen blieben könnten.

Wer die Zeitreiseromane von Eva Völler bereits kennt, kennt natürlich auch die Ich-Erzählerin Anna. Mittlerweile wird sie wohl Anfang bis Mitte 20 sein, wirkt aber immer noch wie ein Teenager mit ihrer Naivität. Ich mag sie eigentlich, aber manchmal reagiert sie schon etwas gar doof…

Viel Handlung enthält das Buch nicht, aber bei weniger als 100 Seiten kann in dieser Hinsicht auch nicht erwartet werden. Er wird relativ kurz erzählt, wie Anna und Sebastiano den Wikinger Ole aus dem Norwegen des 10. Jahrhunderts als Zeitreiseschüler rekrutieren und ins Venedig unserer Zeit bringen. Zum Verständnis der nachfolgenden Bände ist der Inhalt dieses Bandes absolut unwichtig, aber ein nettes "Zückerchen" für die langjährigen Fans, dass der Verlag netterweise sogar kostenlos zur Verfügung stellt.

Mein Fazit

Kein Must Read, aber eine nette Ergänzung










1 Kommentar:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...