Montag, 2. November 2015

[Hörbuch] Lockwood & Co. 3 - Die raunende Maske


Bildquelle


von Jonathan Stroud
übersetzt durch Katharina Orgaß und Gerald Jung
gelesen von Anna Thalbach

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 19.10.2015
  • Aktuelle Ausgabe : 19.10.2015
  • Verlag : cbj audio
  • ISBN: 9783837131802
  • Mp3 CD: 10h10
  • Sprache: Deutsch 

Der cbj audio Verlag hat mir das Hörbuch kostenlos zur Verfügung gestellt, vielen Dank dafür!


Hörprobe
Kaufen?


Bücher der Reihe:
Die seufzende Wendeltreppe
Der wispernde Schädel
Die raunende Maske


Inhalt


Die Agenten von Lockwood & Co.: Anthony Lockwood, Lucy und George, führt ihr jüngster Fall mitten ins Zentrum der Geistererscheinungen, die London unerbittlich heimsuchen. Ein traditionsreiches Londoner Kaufh aus scheint Brutstätte des grausigen Phänomens zu sein. Wurde es doch auf den Überresten einer Pestopferruhestätte und über den Ruinen eines mittelalterlichen Kerkers errichtet. Gemeinsam mit Geisterjägern aus anderen Agenturen wagen sich Lockwood und seine Freunde bei Nacht in das Gebäude. Wer hier überleben will, braucht Mut und einen kühlen Kopf. Doch Lucy und ihre neue Kollegin Holly belauern sich eifersüchtig, Lockwood kommt von einem dunklen Geheimnis in seiner Vergangenheit nicht los und die düsteren Warnungen des wispernden Schädels verheißen Fürchterliches.
(Quelle: cbj audio)


Meine Meinung


„Die raunende Maske“ ist der dritte Band der Reihe um das Geisterjäger-Team von Anthony Lockwood. Das Buch kann zwar theoretisch auch als Einzelband gelesen werden (die zwingend nötigen Infos zum Verständnis werden nochmals wiederholt), ich empfehle dennoch, die Bände der Reihe nach zu lesen und mit „Die seufzende Wendeltreppe“ zu beginnen.

Auch der dritte Band der „Lockwood & Co.“-Reihe ist gleich aufgebaut wie die ersten Beiden: zunächst setzt die Handlung mitten in einer Geisterjagd ein, springt aber danach zeitlich entweder zurück (wie im ersten Teil) oder wie hier nach vorne, wo dann die Haupthandlung einsetzt. Auch dieser Band wird wie gewohnt in der Ich-Perspektive der Protagonistin Lucy erzählt.

Lucy war mir im dritten Band deutlich weniger sympathisch als in den beiden Vorgängern. Ihr Geisterjägerteam erhält Verstärkung, und ihr Verhalten der neuen Kollegin gegenüber liess sie ziemlich pubertär und unausstehlich wirken. Ansonsten ist keine Weiterentwicklung der Charaktere ersichtlich, auch wenn „Die raunende Maske“ mit einigen neuen Infos über Lucys Chef Lockwood aufwartet.

Die Handlung beginnt sehr rasant, drosselt danach aber deutlich das Tempo und schreitet bis zum von der Reihe gewohnten finalen „Boss-Kampf“ nur zäh voran. Ich hatte hier den Eindruck, dass der Autor Jonathan Stroud mit diesem Band eher den Weg für die nächste Geschichte bereiten wollte, als eine eigenständige Story zu erzählen. So wird nicht wirklich erklärt, was es mit der titelgebenden „raunenden Maske“ auf sich hat, und das Buch endet, für die Reihe ungewohnt, mit einem Cliffhanger. Für weitere Informationen müssen wir Leser wohl den nächsten Band der Reihe abwarten.

Anna Thalbach gibt auch in dieser Hörbuchversion wieder, wie schon im zweiten Teil der Reihe, jeder Figur ihre eigene Stimme, hat mich dieses Mal aber dennoch weniger mitgerissen.

Mein Fazit

Etwas unausgeglichen im Tempo, Anfang und Schluss sehr rasant, dazwischen recht zäh. Der dritte Band der Reihe dient wohl vor allem als Vorspiel für Teil vier.




Rezensionsexemplar

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...