Dienstag, 26. Juni 2018

Der Alphabet-Mörder


Bildquelle

von Lars Schütz

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 08.06.2018  
  • Aktuelle Ausgabe : 08.06.2018
  • Verlag : Ullstein Taschenbuch Verlag
  • ISBN: 9783843717311
  • E-Buch Text: 384 Seiten
  • Sprache: Deutsch 


Der Ullstein Taschenbuch Verlag und Vorablesen haben mir das eBook kostenlos zur Verfügung gestellt, vielen Dank dafür!



Leseprobe
Kaufen?



Inhalt


Jan Grall und Rabea Wyler, Profiler beim LKA, übernehmen einen ganz besonders grausamen Fall: In einem Wildpark wurde ein Mann mit zersplitterter Schädeldecke gefunden. Wenig später stoßen die Ermittler auf zwei weitere Leichen, beide aufs Brutalste verstümmelt. Allen Opfern wurden Buchstaben unter die Haut tätowiert: ein A, ein B, ein C. Und das ist erst der Anfang … Mit der Post erhalten Grall und Wyler eine perfide Botschaft: einen blutverkrusteten Hautfetzen mit einem weiteren Buchstaben. Ist das Opfer noch am Leben? Als Gralls Hotelzimmer mit einem Z markiert wird, beginnt endgültig der Wettlauf gegen die Zeit.
(Quelle: Ullstein)


Meine Meinung




Nachdem im Westerwald gleich zwei Tote mit eintätowierten Buchstaben gefunden werden, holt die örtliche Polizei die LKA-Fallanalytiker Jan Grall und Rabea Wyler hinzu. Für Jan, der aus der Gegend stammt, entwickelt sich nicht nur ein Wettrennen gegen den Täter, sondern auch einen Kampf gegen seine inneren Dämonen…

Die Geschichte wird aus der Beobachterperspektive in der Vergangenheit erzählt. Der Erzähler hat dabei pro Szene ja eine Figur im Fokus, auf die er sich konzentriert. Dabei kommen nicht nur die Ermittler, sondern auch eines der Opfer zur Sprache. Besonders tiefgründig sind die Figuren nicht gestaltet. Der Leser erfährt zwar im Laufe der Geschichte einiges über ihre Hintergründe, wirklich berühren konnte mich allerdings keine davon. Vor allem Jan erschien mir "over the top", hypersensibel, mit einer tragischen Vergangenheit und einem schwierigen Verhältnis zu Frauen. Auch Rabea hat als Kind Tragisches erlebt, ohne solche Erlebnisse scheint man heute in keinem Krimi mehr ermitteln zu können. Immerhin konnte ich mich allerdings gut genug in die Figuren hineinfühlen, um mit ihnen mitfiebern zu können.

Dem Autoren Lars Schütz gelingt es, die Handlung zunächst auf verschiedene Nebenstränge aufzuteilen, die er danach spannend wieder zusammenwebt. Im Mittelpunkt steht dabei natürlich immer die Suche nach dem Täter, bevor dieser noch mehr Menschen umbringt. Wer es schlussendlich tatsächlich war, kam für mich recht überraschend, Hinweise darauf waren nicht üppig gesät. Das Buch gipfelt in einem thrillerartigen Showdown, der allerdings schnell abgespult wird.

Der Schreibstil des Autors Lars Schütz lässt sich flüssig lesen. Die Schweizer Figur Rabea Wyler hat er so stimmig geschaffen, dass ich den Autoren zuerst für einen Schweizer hielt, aber soweit ich herausfinden konnte, hat er keine näheren Verbindungen zur Schweiz. "Der Alphabetmörder" hat mich sehr gut unterhalten und ich werde die Reihe sicher weiterverfolgen. Da einiges an Blut fliesst, möchte ich sensiblen Lesern von der Lektüre abraten.

Mein Fazit

Spannender Krimi mit überraschender Auflösung







Cover Challenge

Aufgabe 29, ein Buch, dessen Cover nur aus einem Schriftzug besteht.



Rezensionsexemplar



Kommentare:

  1. Halli Hallo :)

    Ich kanbnte das Buch bisher noch nicht, bin aber durch den Titel neugierig geworden. Interessant fand ich vor allem den letzten erwähnten Punkt, denn ich bin selbst Schweizerin :) Inwiefern war der Charakter denn stimmig geschaffen? :)

    Schön, dass dich das Buch trotz einer Kritikpunkte unterhalten konnte :)

    Liebe Grüsse ♥
    paperlove von between the lines.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch Hallo :-)

      Rabea kommt nicht aus Zürich oder Bern, was man auch als Nicht-Schweizer schnell mal kennt, sondern aus dem beschaulichen Ämmital, das viele sonnst höchstens wegen dem Käse kennen. Und wenn sie flucht, dann rutscht schon mal ein Gopfertami raus ;-) Gross thematisiert wird ihre Herkunft nicht, aber was kommt, das passt.

      Liebi Grüess us Luzärn

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...