Mittwoch, 17. April 2019

Doors: Der Beginn


Bildquelle

von Markus Heitz


  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 20.08.2018   
  • Aktuelle Ausgabe : 20.08.2018
  • Verlag : Knaur eBook
  • ISBN: 9783426454817
  • E-Buch Text: 80 Seiten
  • Sprache: Deutsch 



Kaufen?


Bücher der Reihe:
Der Beginn
Kolonie
Blutfeld
Dämmerung




Inhalt


Der schwerreiche Vater der vermissten Anna-Lena van Dam schickt ein sechsköpfiges Team aus, um seine Tochter zu finden – darunter einen Ex-Militär, eine Höhlenkletterin und einen Parapsychologen. Jeder der sechs ist ein Experte auf seinem Gebiet, jeder von ihnen hat etwas zu verbergen. Und keiner von ihnen wird das gigantische Höhlensystem unter dem Anwesen der van Dams unverändert verlassen.

Denn in der Dunkelheit entdeckt das Team geheimnisvolle Türen, und muss sich dahinter auf Pfade jenseits aller Wissenschaft und Vernunft einlassen, um Anna-Lena zu retten.
(Quelle: Knaur)


Meine Meinung


Die Tochter eines schrulligen Millionärs ist verschwunden. Anstelle der Polizei heuert er lieber eine bunt zusammengewürfelte Truppe aus diversen Experten an, um die junge Frau in einem gefährlichen Höhlensystem zu finden…

"Der Beginn" ist der Einstiegsband ich die "Doors"-Geschichte. Es handelt sich nicht wirklich um eine Reihe, auch wenn vier Bände erschienen sind, sondern mehr um eine interaktive Geschichte. OK, interaktiv ist etwas zu dick aufgetragen, es gibt genau einen Punkt, an dem der Leser mitbestimmen kann, was passiert: am Ende des Einstiegsbands stehen die Protagonisten vor drei Türen. Mit der Wahl des Nachfolgers bestimmt der Leser, durch welche dieser Türen die Protagonisten gehen sollen (und damit, was sie danach erleben). Mittlerweile gibt es auch eine zweite Staffel von "Doors", die scheint aber inhaltlich nichts mit der ersten zu tun zu haben.

"Der Beginn" wirft vor allem viele Fragen auf. Jeder der Protagonisten scheint ein Geheimnis zu haben. Da sind zwei Freeclimber, die gleichzeitig auch Waffenexperten sind, dagegen hat der Personenschützer in Team kaum eine Ahnung, wo bei einer Pistole vorne und hinten ist. Der Höhlenforscher hat noch nie eine Kletterausrüstung getragen und was zum Henker machen ein Parapsychologe und ein Medium im Team? Wer wissen will, was hinter den Figuren steckt, muss (mindestens) einen der Fortsetzungsbände lesen. Ob die Protagonisten wohl in jeder Version die gleiche Hintergrundgeschichte haben? Um das herauszufinden müsste ich dann wohl alle drei Varianten lesen…

Der kurze erste Band hält die Spannung sehr hoch und machte mich enorm neugierig auf die Fortsetzung. Nur, welche soll ich da auswählen? Mittelalter, zweiter Weltkrieg, Zukunft? Jedes der Szenarien hört sich spannend an. Ob ich wohl alle drei lesen sollte?

Mein Fazit

Macht sehr neugierig auf die Fortsetzung










Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...