Montag, 9. Juli 2018

[Hörbuch] Magisterium 4 - Die silberne Maske


Bildquelle

von Holly Black und Cassandra Clare
übersetzt durch Anne Brauner
gelesen von Oliver Rohrbeck



  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 26.01.2018
  • Aktuelle Ausgabe :  26.01.2018
  • Verlag : Audible
  • ISBN: B078J68HHG
  • Audible-Download: 6h 34
  • Sprache: Deutsch


Hörprobe
Kaufen?



Bücher der Reihe:
Der Weg ins Labyrinth
Der kupferne Handschuh
Der Schlüssel aus Bronze 
Die silberne Maske



Inhalt


Callum und Tamara müssen mit einer unglaublichen Gewissheit fertig werden: Ihr Freund Aaron ist tot. Sie wissen zwar endlich, wer im Magisterium ihr Gegenspieler ist; dagegen können sie sich aber nicht sicher sein, wer sich im Kampf auf ihre Seite schlägt. Während sich die Kräfte des Bösen weiter im Hintergrund sammeln, gerät Callum immer stärker in eine Zwickmühle. Da er das Erbe des Feindes des Todes in sich trägt, könnte er dessen dunkle Gabe nutzen, um Aaron von den Toten zurückzuholen. Aber welcher Aaron würde zu ihnen zurückkehren - wäre er immer noch der Freund, den sie so lieben? Und Call? Welchen Preis muss er zahlen, wenn er sich wirklich mit dem Bösen einlässt?
(Quelle: Lübbe Audio)


Meine Meinung




Nach dem Tod seines besten Freundes Aaron wurde Call verhaftet und sitzt nun im Magiergefängnis. Seine grösste Angst ist, dass Tamara, die dritte im Freundschafts-Bunde, ihn nun hasst. Doch als sie ihn nach sechs Monaten endlich besuchen kommt, überstürzen sich die Ereignisse…

"Die silberne Maske" ist der vierte Band der "Magisterium"-Reihe. Die Bücher bauen inhaltlich aufeinander auf, zum Verständnis sollten sie daher in der vorgesehenen Reihenfolge gelesen werden.

Die Geschichte setzt ungefähr ein halbes Jahr nach den Ereignissen im letzten Band ein. Call sitzt seither im Knast, viel scheint in der Zwischenzeit nicht passiert zu sein, die sechs Monate werden als Rückblick in wenigen Sätzen abgehandelt. Wie nicht anders zu erwarten war, hat sich Call auch in Band 4 nicht wirklich weiterentwickelt. Immer noch jammert er dauernd herum und hält sich für den ärmsten Menschen auf Erden.

Die Reihenhandlung wird in diesem Band deutlich vorangetrieben, mit einigen wichtigen, wenn auch nicht wirklich überraschenden Ereignissen. Das Tempo fand ich leider sehr unausgeglichen, da werden über Seiten hinweg Banalitäten geschildert wie die Ausstattung von diversen Zimmern oder die Kleidung der Beteiligten, und wenn dann wirklich mal etwas passiert, wird es in so wenigen Sätzen abgehandelt, dass die Action schon wieder vorbei ist, bevor sich die Spannung richtig aufbauen konnte.

Auch der vierte Band der Reihe wird wieder von Oliver "Justus Jonas" Rohrbeck gelesen, dem man seine Hörspiel-Erfahrung gut anhört, stellenweise verstellt er seine Stimme für meinen Geschmack etwas zu stark. Trotzdem hat er durchgehend mitreissend gelesen.

Mein Fazit

Im Tempo unausgeglichen





Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...