Mittwoch, 15. April 2015

Die Chroniken der Seelenwächter 5: Die Prophezeiung


Bildquelle

von Nicole Böhm

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 07.01.2015
  • Aktuelle Ausgabe : 07.01.2015
  • Verlag : Greenlight Press
  • ISBN: 9783958340602
  • E-Buch Text: 147 Seiten
  • Sprache: Deutsch 

Die Autorin Nicole Böhm hat mir das eBook kostenlos zur Rezension zugestellt, vielen Dank dafür!



Bücher der Reihe: 
1. Die Suche beginnt
2. Schicksalsfäden
3. Schatten der Vergangenheit
4. Blutsbande
5. Die Prophezeiung
6. Spiel mit dem Feuer
7. Tod aus dem Feuer
8. Machtkämpfe
9. Zwischen den Fronten
10. Liebe vs. Vernunft
11. Bruderkampf

 

Inhalt


Jaydee hat es getan: Er ist an den Ort seiner Kindheit zurückgekehrt. Dort muss er erneut einem mächtigen Gegner gegenübertreten, den er fast nicht besiegen kann. 
William kann nun endlich zu der mysteriösen Familie nach Schottland reisen und sieht sich plötzlich zurück in seine Vergangenheit katapultiert. Alte Geheimnisse treten zum Vorschein, gemeinsam mit einer dunklen Bedrohung, die die gesamte Welt der Seelenwächter in Gefahr stürzt. Wer kämpft auf wessen Seite? Wem können die Seelenwächter vertrauen - und wen sollten sie besser fürchten?

Mein Fazit


„Die Prophezeiung“ ist der fünfte Band der Buchserie „Chroniken der Seelenwächter“. Jeden Monat soll ein neuer Band erscheinen, die Reihe wird insgesamt 12 Bände umfassen. Auch dieser Band beginnt mit einer kurzen Zusammenfassung der vorhergehenden Ereignisse und endet mit der Vorstellung von zwei Buchcharakteren. Die einzelnen Bände bauen aufeinander auf und bilden eine übergreifende Handlung, es ist daher zu empfehlen, alle Bände in der richtigen Reihenfolge zu lesen, und nicht nur einzelne herauszupicken.


Auch in „Die Prophezeiung“, wie schon im Vorgänger „Blutsbande“ spielt William wieder eine tragende Rolle (neben den Hauptcharakteren Jess und Jaydee natürlich). Nachdem im letzten Band Annas Vergangenheit erzählt wurde, erfahren wir hier mehr über das frühere Leben von Will. Auch die Haupthandlung macht in „Die Prophezeiung“ einen grossen Sprung nach vorne, indem wir Einblicke auf den Kopf hinter Joanne und eine Ahnung von dessen Motiven erhalten. Der Handlungsstrang um Coco wird nun etwas klarer, auch wenn hier noch viele Fragezeichen stehen. Die schon seit längerem erwartete Liebesgeschichte zwischen Jess und Jaydee scheint sich nun langsam anzubahnen, aber erst sehr sehr vorsichtig… Zudem wird mit Keira ein neuer Charakter eingeführt, deren Absichten bisher nicht komplett klar sind, auch wenn sie grundsätzlich auf der Seite der „Guten“ zu stehen scheint.

„Die Prophezeiung“ ist (bis auf den Schluss, ein fieser Cliffhanger!) ein eher actionarmer Abschnitt der „Chroniken der Seelenwächter“; da er die Geschichte aber ein gutes Stück weitertreibt ist es alles andere als ein langweiliger Teil.






Rezensionsexemplar


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...